Euro-Cup 2019 auf der Alster beim Norddeutschen Regatta Verein –
Das kann man sich nicht entgehen lassen!


Termin:

Donnerstag, 20.Juni 2019, Anmeldung
Freitag, 21. Juni 2019
Samstag, 22. Juni 2019
Sonntag, 23. Juni 2019



Seglerhauspreis 1928 Gewinner Darling N.R.V.
Foto im Treppenhaus des NRV
Text:
„Seglerhauspreis 1928
Gewinner Darling N.R.V.
Steuer: G. Wichmann
Großschot: T. Volker
Vorschot: H. Mello“

Back to the Roots!
Ohne den Norddeutschen Regatta Verein gäbe es unsere Jolle womöglich gar nicht. Schließlich waren es Hamburger Segler des NRV und des HYC, die auf dem 19. Ordentlichen Seglertag des Deutschen Segler-Verbandes am 6. / 7. November 1909 in Berlin den Antrag auf Schaffung einer eigenen nationalen Jollenklasse eingebracht hatten, mit der man auch internationale Wettfahrten austragen könne.

Unsere erste EURO der J-Jollen war 2002 auf der Hamburger Alster. Der HSC hatte uns sehr schöne Wettfahrt-Tage beschert. 2019 wollen wir wieder auf diesem schönen Revier mitten in der Hamburger Großstadt segeln. Aus historischen Gründen haben wir diesmal den Norddeutschen Regatta Verein angesprochen. Der NRV hatte schon in den 1920er Jahren wichtige 22er Regatten veranstaltet. Im wunderschönen Neubau des NRV an attraktiver Stelle im Treppenhaus kann man eines der berühmtesten J-Jollen Bilder bewundern – Gewinner des Seglerhauspreises 1928 – J-209 „Darling“ ex „Hela“ ex „Windeck VI“ auf dem Wannsee im Gleiten.

22er beim 1. EURO-Cup der J-Jollen 2002 auf der Alster, Foto: J. Andres


Dieser Beitrag wurde unter News, Termine/Regatten/Ergebnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.